Praxislabor | Zahnarztpraxis Dr. Karola Goller
Ihr Browser kann die Datei nicht anzeigen, aktivieren Sie ggf. Cookies und versuchen Sie es erneut.
Ihr Browser kann die Datei nicht anzeigen, aktivieren Sie ggf. Cookies und versuchen Sie es erneut.
Ihr Browser kann die Datei nicht anzeigen, aktivieren Sie ggf. Cookies und versuchen Sie es erneut.
  alles anzeigen | Individueller Zahnersatz | Schienenbehandlung | Sportmundschutz | Schnarchschienen

Individueller Zahnersatz

Auch in unserem hauseigenem Praxislabor sind wir genauso wie am Behandlungsstuhl stets bemüht, den Patienten in seiner Gesamtheit zu erfassen, seine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen und eben diese in die zahnmedizinischen Notwendigkeiten einzubinden.

Umfangreiche Untersuchungen, eine gründliche Diagnostik unter Zuhilfenahme modernster Geräte, sowie viele intensive persönliche Gespräche münden dann in einem Therapieplan, der auch mit unserem Zahntechniker vor Ort immer ausführlich besprochen wird.

Es versteht sich dabei von selbst, dass wir Ihnen immer verschiedene Lösungen für Ihre persönliche Situation anbieten und Sie so als Patient zusammem mit unserem Zahntechniker immer in den Entscheidungsfindungsprozess mit einbinden. So gelingt es uns bei dem in unserem Hause hergestellten Zahnersatz, die Funktion und individuelle Ästhetik wiederherzustellen, denn ein Zahnersatz sollte nicht sofort als solcher erkennbar sein, natürlich auch entsprechend stabil, gut erweiterbar und langfristig haltbar sein. Auch sollte er in jedem Lebensalter für Sie unkompliziert zu handhaben sein.

Da unser Zahntechniker in unserem praxiseigenen und bestens ausgestatteten Labor immer vor Ort ist, profitieren Sie als Patient von den kurzen Wegen, die viele Arbeitsvorgänge erleichtern und beschleunigen. Ein großer Vorteil ist auch, dass unser Techniker Sie als Patient persönlich in Augenschein nehmen kann, so dass ein Höchstmaß an Individualität bei jedem Arbeitsgang gewährleistet ist. Besonders bewährt hat sich die persönliche Anwesenheit unseres erfahrenen Zahntechnikers bei der Auswahl von Zahnfarbe, sowie bei der Reparatur von Zahnersatz, auf die Sie bei uns in der Regel warten und Ihren Zahnersatz nach erfolgter Arbeit gleich wieder mit nach Hause nehmen können.

Auch bei technischen Fragen bei der Herstellung Ihres Zahnersatzes ist unser Techniker immer für Sie da als kompetenter Ansprechpartner und wird immer bemüht sein, Ihre Fragen zu beantworten und Ihre individuellen Wünsche an Ihrem Zahnersatz technisch umsetzen.

Schienenbehandlung

Zähneknirschen gehört zu den häufigsten Angewohnheiten der Menschen, wird aber oft auf die leichte Schulter genommen und bleibt nicht selten unbehandelt.

Dabei sind ernsthafte gesundheitliche Folgen nicht auszuschließen.

Zähneknirschen und Zähnepressen (zusammengefasst unter dem Begriff Bruxismus), aber auch Wangen- Lippen- und Zungenbeißen sowie das Kauen auf bestimmten Objekten gehören in diesen medizinischen Formenkreis. Diese Problematik ist weit verbreitet in den Industrienationen, und sogar Kinder sind nicht selten betroffen.

Als Ursache werden heute - wenn organische Ursachen wie Wirbelsäulenprobleme oder aber auch ein falscher Biss ausgeschlossen werden können – meist seelische Probleme oder aber auch Stress vermutet, der dann im Schlaf quasi verarbeitet wird. Oft bemerkt der Betroffene selbst dies zunächst gar nicht, sondern stellt lediglich Verspannungen der Gesichtsmuskulatur, Schmerzen im Kiefergelenk oder an den Zähnen, Kopfschmerzen oder ähnliches fest.

Auswirkungen können dann - bleibt das Knirschen unbehandelt – Schlifffacetten an den Zähnen sein oder aber auch abgewetzte oder durchgebissene Zahnkronen oder Füllungen. Am Kiefergelenk können durch die Dauerbelastung Veränderungen entstehen, die das Öffnen des Mundes, das Gähnen oder aber auch die Kaubewegungen erschweren oder schmerzhaft machen. Auch Knackgeräusche im Kiefergelenk sind nicht selten sowie auch vorzeitige Verschleißerscheinungen. Ebenso kann der massive Verlust an Zahnsubstanz zu Empfindlichkeiten der Zähne führen oder Zahnlockerungen können durch die Dauerbelastung entstehen.

Als Therapie empfiehlt sich eine Schienentherapie, bei der durch die individuell in unserem hauseigenen Praxislabor angefertigte Knirschschiene die Zähne geschützt werden und der Kontakt der Zahnreihen unterbrochen wird. Diese Schienen sind meist aus Kunststoff gefertigt und verhindern die Berührung der Zähne. Auch das Kiefergelenk wird auf diese Art und Weise entlastet, Muskelverspannungen, Gesichts- oder Kopfschmerzen sowie Verspannungen im Kopf-Hals Bereich können so erfolgreich therapiert werden.

Besonderes Augenmerk legen wir in unserer Praxis nicht nur auf die Beseitigung der Symptome durch eine Schiene, sondern auch auf die Bekämpfung der Ursache. So sollte die Stressbewältigung einen hohen Stellenwert einnehmen, das Erlernen von Entspannungstechniken wie autogenes Training, Tai Chi oder Yoga. Auch gymnastische Übungen durch einen ausgebildeten Physiotherapeuten, Wärmebehandlungen oder Massagen können Linderung bringen.

Falls Sie vermuten, dass auch bei Ihnen ein nächtliches Knirschen vorliegt, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Sportmundschutz

Sport ist gesund und fördert das Wohlbefinden! Jedoch gibt es auch Sportarten, die Ihre Zahngesundheit gefährden können und im schlimmsten Fall dazu führen, dass Sport „Mord an Ihren Zähnen“ wird.

Nicht nur Kampfsportarten, Boxen oder Eishockey, sondern auch vermeintliche Freizeitsportarten wie Inlineskaten, Mountainbike oder Skateboarden, aber auch Judo, Reiten, Karate, Handball, Fußball oder Basketball können zu massiven Zahnverletzungen führen, die letzendlich zu irreparablen Schäden führen, Schmerzen und Kosten verursachen.

So selbstverständlich wie z.B. der Helm beim Fahrradfahren, Knie- oder Ellenbogenschützer beim Skaten sollte auch ein Sportmundschutz werden.

Individuell in unserem zahntechnischen Labor hergestellt, über Abdrücke angepasst zeichnet sich dieser Mundschutz durch einen hohen Tragekomfort und einen optimalen Schutz nicht nur der Zähne, sondern auch der Lippen, des Zahnfleisches, der Kieferknochen und -gelenke aus. Durch die durch den Sportmundschutz herbeigeführte Dämpfung von Schlägen und Stößen treten ebenso Gehirnerschütterungen deutlich seltener auf.

Und damit das Ganze auch ein bisschen Spaß macht, stylish ist und den Teamgeist fördert, ist es auch möglich, derartige Sportmundschutze in den Vereinsfarben oder selbstgewähltem Design anzufertigen.

Schnarchschienen

Studien belegen, dass in den Industrienationen ca. 40% der Bevölkerung, bei den Männern über 60 Jahre sogar 60% schnarchen. Dies nervt nicht nur dem Partner, sondern kann sogar bei Atemaussetzern zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen.

In der Regel entsteht das Schnarchgeräusch dadurch, dass im Schlaf die Anspannung der Muskeln im Halsbereich nachlässt, der Unterkiefer dadurch nebst der Zunge nach hinten absinkt und zu einer Verengung des Rachenraumes führt. Die enzuatmende Luft muss daher mit höherer Kraft und Geschwindigkeit angesaugt werden, was zu einem „Flattern“ der Muskulatur und des Gaumensegels führt. Man schnarcht.

Von noch größerer medizinischer Bedeutung ist die sogenannte Schlafapnoe. Dabei kommt es zu Atemstillständen von bis zu zehn Sekunden. Der Körper wird nur mangelhaft mit Sauerstoff versorgt, die Leistungsfähigkeit nimmt ab, Tagesmüdigkeit entsteht. Dies kann zu Bluthochdruck, Gefäßerkrankungen, Herzinfarktrisiko, Herzrhythmusstörungen, aber auch zu Depressionen und erhöhrtem Schlaganfallrisiko führen. DIe Therapie ist denkbar einfach und für den Patienten sehr angenehm. Über zwei Abdrücke und eine Bissregistrierung fertigt unser Zahntechniker individuell eine Schnarchschiene, die dazu führt, dass der Unterkiefer im Schlaf dezent nach vorne verlagert und somit der Rachenraum freigehalten wird. Somit unterbleiben die typischen Schnarchgeräusche und der Körper wird wieder ausreichend mit Sauerstoff versorgt.

Wenn auch Sie oder ihr Partner ein Problem mit Schnarchen haben, scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Ihr Problem ist nicht selten, wird von uns diskret behandelt und wird sowohl Ihnen als auch Ihrem Partner guttun. Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Kontakt: Tel.: 09252/7527, Fax: 09252/5870, Adresse: Hofer Straße 52, 95233 Helmbrechts | Datenschutz: Datenschutzerklärung